Project Description

Unsere Leistung:

Projektdaten:

Auftraggeber und Bauherr:
Herz- und Diabeteszentrum Nordrhein- Westfalen
Krankenhausbetriebsgesellschaft Bad Oeynhausen mbH

Investitionsvolumen:
19,0 Mio. €

Beauftragte Leistungsphasen:
1 – 8 der HOAI

Ausgeführte Gewerke:
Sanitär, Heizung/ Kälte, Lüftung, med. Gase und Druckluft

BGF:
5.728 m²

Architekt:
agn Niederberghaus & Partner GmbH

Realisierungszeitraum:
2014 – 2016

Planung und Bau eines Klinikkomplexes auf insgesamt 4 Geschossen.

Im Untergeschoss befinden sich Praxisbereiche und eine Laboreinheit für klinische Chemie und Immunhämatologie mit Analysenstraße und Kontrolllabore.

Im  Erdgeschoss ist eine kardiologisch- kardiochirugisch geführte Intensiv- station mit 22 Betten stationiert.

Im 1. Obergeschoss befindet sich eine Intensiv-Pflegestation für Patienten mit künstlicher Herzunterstützung (VAD) mit 32 Betten.

Im 2. Obergeschoss ist neben den Technikflächen ein großzügiger Gymnastik- und Physiotherapiebereich entstanden.

Das Gebäude wurde mit dem Gold- Zertifikat der Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB) ausgezeichnet.